Nutzerprofil anzeigen Yuki Kuran - Reinblütige Herrscherin

Vampire Knight

Die Welt scheint friedlich an der Cross Akademie doch der Frieden täuscht. 2 Feinde sind wieder aufgetaucht. Wirst du uns helfen?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Yuki Kuran - Reinblütige Herrscherin

Nach unten 
AutorNachricht
Yuki
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 11.06.14
Alter : 20
Ort : in der Chipstüte ^.*

BeitragThema: Yuki Kuran - Reinblütige Herrscherin   Mi Jun 11, 2014 11:11 pm

~ Yuki Kuran ~

Bild:

Über dich

.:Username.: Yuki
.:Charaktername.: Yuki Kuran
.:Geschlecht.: Weiblich ♀
.:Zugehörigkeit: Vampir
.:Stand.: Level A

Dein Aussehen und Charakter

.:Haarfarbe.: dunkelbraunes, schulterlanges Haar
.:Augenfarbe.: große braune Augen
.:Gesammtes Aussehen.: Yuki kann man als eher unscheinbares und durchschnittliches Mädchen bezeichnen. Sowohl ihr Auftreten als auch ihr Aussehen und ihre Größe von 1,52m machen sie zu einer der durchschnittlichen Schülerinnen an der Akademie, welche sie jedoch keinesfalls ist.
Sie hat große, dunkelbraune Augen, die, wenn sie versucht sich an ihre Vergangenheit zu erinnern, oft sehr traurig wirken. Sie ist deswegen jedoch kein melancholischer Typ Mensch. Meist ist sie fröhlich und geht gern auf andere zu. Das Mädchen hat dunkelbraunes, etwa schulterlanges Haar, das meist wild in alle Richtungen absteht. Natürlich trägt sie wie alle Schüler der Day Class die übliche, schwarze Schuluniform, jedoch zusätzlich dazu auch noch die weiße Vertrauensschülerbinde, die das rote Wappen der Schule ziert. Zusätzlich dazu trägt sie eine Kette mit eben jenem Schulwappen um ihren Hals. Diese Kette ist aus Silber gefertigt, ebenso wie das Armband, welches sie trägt seit Zero sich zum ersten Mal in einen Vampir verwandelt hat. Dieses Armband sorgt dafür, dass Yuki ihren Freund unter Kontrolle halten kann und vor ihm geschützt ist, d.h., wenn sie das Armband anwenden würde, was bekannterweise ja auch nur einmal vorkommt.
Yukis Stimme oder Stimmlage variiert je nach Gefühlslage, welche davon abhängt, in welcher Situation sie sich befindet oder mit wem sie spricht. Meist ist ihre Stimme jedoch leise und lässt sie daher etwas schüchtern und müde erscheinen. Nachdem sie wieder zu einem Vampir wurde, wuchsen ihre Haare praktisch über Nacht und waren ab da an bis zur Taille lang.

.:Charakter.: Wie Yuki auf andere wirkt hängt ganz davon ab, mit wem sie zu tun hat. Kaname gegenüber ist Yuki eher schüchtern und zurückhaltend, während sie Zero und den verrückten Day Class Mädchen gegenüber sehr aufbrausend und selbstsicher gegenüber tritt. Doch kaum ist Kaname Teil oder nur Thema einer Konversation, gewinnt die Verlegenheit. Sie ist fast zu jedem Schüler freundlich und zeigt sich hilfsbereit, hält aber die Schwärmereien der Day Class Schülerinnen für die Night Class für nervig und unsinnig. Yuki kann gut auf andere Menschen und Vampire zugehen und ist fähig, jeden ohne jegliche Vorurteile zu betrachten. So nimmt sie auch Maria Kurenai, als diese an die Schule kommt, herzlich auf. Wenn Yuki verspricht, jemandem zu helfen, so hält sie dieses Versprechen auch um jeden Preis.
.:Vorlieben.: + ihre Freunde
+ Die Cross Akademie
+ Frieden an der Akademie
.:Abneigungen.: - Level E Vampire (Außer Zero)
- Vampirjäger (außer Zero)
- Wenn der Friede an der Akademie gestört wird

Deine Familie und Vorgeschichte

.:Mutter.: Juri Kuran - Reinblüterin/Level A - tot
.:Vater.: Haruka Kuran - Reinblüter/Level A - tot
.:Geschwister.: Kaname Kuran - Reinblüter/Level A - lebt (Eigentlich ist er der Urahn der Kuranfamilie

.:Lebensgefährte.: weiß noch nicht
.:Nachkommen.: bis jetzt noch keine

.:Vorgeschichte.:
Yuki kann sich zu Beginn von Vampire Knight nicht an ihre Vergangenheit erinnern. Das Letzte, an was sie sich noch erinnern konnte, war, dass sie an einem düsteren und verschneiten Tag vor 10 Jahren von einem boshaften Vampir angegriffen wurde, der nach ihrem Blut verlangte. Kaname Kuran kam ihr zu Hilfe und rettete sie damit vor dem Tod. Kaname brachte die kleine Yuki daraufhin zum befreundeten Kaien Cross, der Yuki bei sich aufnahm und sie letzten Endes auch adoptierte aufgrund eines Versprechens, welches er ihrer Mutter gab. Einige Jahre später kam Zero Kiryu in die Familie des Rektors, da seine komplette Familie, so schien es, von der reinblütigen Vampirin Shizuka Hio getötet worden war. Zero zeigte offen seinen Hass gegen die Vampire, während Yuki sich immer mehr zu dem Vampir, Kaname, hingezogen fühlte. Zero unterstützte diese Beziehung der beiden nie und wies sie immer wieder darauf hin, dass "diese Leute" anders seien. Als Kaien Cross einige Jahre später die Cross Akademie gründete, traten Yuki und Zero in die Day Class ein, während Kaname als Hausvorstand in die Night Class, welche komplett aus Vampiren besteht, eintrat. Yuki sorgte fortan zusammen mit Zero als Guardians der Cross Academy für einen reibungslosen Schulbetrieb. Als Maria Kurenai an die Akademie kam, begegnete Yuki ihr ohne jegliche Vorurteile und hieß sie an der Cross Akademie willkommen. Zu diesem Zeitpunkt ahnte sie nicht, welche Gefahr von ihr ausging. Schließlich wurde klar, dass sich hinter der süßen Maria Shizuka, die Zeros Familie damals umbrachte, verbarg. Yuki musste sich entscheiden: entweder für ihr eigenes Leben, oder für das von Zero und Kaname. Sie entschied sich schließlich dafür, sich selbst zu opfern, damit Zero und Kaname weiterleben konnten. Bevor Shizuka Yuki allerdings beißen konnte, wurde diese aufgehalten und von Kaname getötet.
Kurze Zeit darauf erwachte Rido Kuran und wollte zu Ende bringen, was er vor zehn Jahren begonnen hatte, er wollte von Yukis Blut trinken. Kaname verwandelte Yuki durch einen Biss wieder zurück in einen reinblütigen Vampir, als welcher sie geboren worden war und somit erhielt sie auch wieder alle Erinnerungen an ihre Vergangenheit zurück.
Sie wurde als zweites Kind von der reinblütigen Juri Kuran geboren, welche auch die Mutter von Kaname war. Sie wurde geboren, um die zukünftige Frau von Kaname zu werden, da es unter Reinblütern üblich war, dass Geschwister heirateten und Nachwuchs bekamen, denn nur so konnten die Reinblüter fortwährend existieren. Eines Tages kam Rido Kuran, Yukis Onkel und der Bruder von Haruka und Juri, mit dem Vorhaben, von Yukis Blut zu trinken. Haruka und Juri verteidigten sie und verloren an jenem Tag ihr Leben. Mit letzter Kraft verwandelte Juri ihre Tochter in einen Menschen und nahm ihr sämtliche Erinnerungen. Sie beauftragte Kaname damit sich so gut es ging um seine Schwester zu kümmern.
Kaname und Zero konnten Rido aufhalten, der von Zero am Ende mit dessen Bloody Rose, Zeros Hunter Waffe, erschossen wurde. Nach diesem Kampf musste Yuki sich zwischen Zero und Kaname entscheiden. Da Yukis Gefühle für Kaname größer waren als die für Zero, entschloss sie sich, selbst nachdem sie von Zeros Blut getrunken hatte und dadurch endlich merkte was er die ganze Zeit über für sie empfunden hatte, für Kaname. Somit verließ sie mit Kaname die Academy.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsonlinerpg.forumieren.com/
 
Yuki Kuran - Reinblütige Herrscherin
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» YGE (YEP) - Governor Store (die unnötige Diskussion)
» "Echter" Oberleitungsbetrieb
» Alte Zeppelinpost gefunden, benötige Hilfe von Experten
» Benötige Hilfe bei EC135/Mehrblattkopf und FBL System
» "She - Herrscherin einer versunkenen Welt" ( She, USA, 1935 )

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Knight :: Vor dem Start :: Eingetragene :: Die Day Class-
Gehe zu: